Pflanz was!

Beetriebsferien

Unsere Gärten verabschieden sich in den Winterschlaf und öffnen im Frühjahr wieder.

Du hast Anregungen oder Wünsche für die neue Saison?
Schick uns einfach eine Nachricht an pflanz-was@vattenfall.de

Aus vielen Lichtkörpern entsteht eine Skulptur. Rechte: Vattenfall

Highlight im Herzen von Berlin

Die Beete machen Ferien – um den Garten herum aber geht das Stadtleben weiter und erstrahlt in dieser Nebensaison ganz besonders: Eine Lichtergalerie taucht den Garten in buntes Licht und setzt mitten in Berlin ein Zeichen für Kreativität, gelebte Nachbarschaft und Diversität. So lohnt sich in diesem Winter der Besuch an der Köpenicker Straße auch als „Zaungast“!
 

Es kommt zusammen, was zusammen gehört

Die Künstler Sofia Camargo und Thomas E.J. Klasen setzen sich seit vielen Jahren dafür ein, mit Hilfe der Kunst zusammenzubringen, was zusammengehört: die Menschen. Ob in sozialen Einrichtungen, in Schulen oder unter freiem Himmel – in über 12 Jahren gestalteten Menschen gemeinschaftlich und nur mit gelegentlicher technischer Hilfestellung der beiden Künstler kleine und große Laternenkörper. Die daraus gebildeten vielgestaltigen Lichtergalerien setzen im öffentlichen Raum Symbole der Vielfalt aller Menschen und ihres friedlichen Miteinanders. So entstanden im September 2020 auch im Stadtgarten vor dem Heizkraftwerk Mitte in Workshops mit Besucher*innen, Berliner Stadtpflanzen und Anwohner*innen individuelle Lichtkörper für die Lichtergalerie.

 

Aus Lichtkörpern werden Skulpturen

Mit großem Enthusiasmus und gemeinsamer Freude am Schaffen wurden Dutzende Lichtkörper aus Glasfaser-Vlies mit dem Pinsel bemalt, der Spachteltechnik verziert oder mit Farbe besprüht. Die anregende Atmosphäre des Stadtgartens hat sich hierbei auf die Motive übertragen. Jeder Lichtkörper ist einzigartig und verschmilzt mit vielen anderen zu einem Gesamtwerk – ein wunderbares Symbol für die Diversität unserer Hauptstadt und der Menschen, die hier leben. Die Licht-Skulpturen sind somit mehr als ein ästhetisches Highlight mitten im Herzen von Berlin.

Engagement für ein grüneres Berlin

In un­se­rer Groß­stadt Ber­lin wächst das Be­dürf­nis nach Stadt­grün je­der Art. Um den Her­aus­for­de­run­gen der wach­sen­den Stadt zu be­geg­nen und un­se­ren Bei­trag dazu zu leis­ten, dass Ber­lin et­was grü­ner wird, er­öff­ne­te Vat­ten­fall im Juni 2016 ei­nen ers­ten Stadt­gar­ten in Ber­lin Mit­te. Der zwei­te Gar­ten steht seit April 2017 in der Kö­pe­ni­cker Stra­ße 60 zum An­gärt­nern be­reit.

Un­ser Ziel: Wir wol­len Mög­lich­kei­ten für die Ber­li­ne­rin­nen und Ber­li­ner schaf­fen, Stadt­grün ak­tiv und ge­mein­schaft­lich zu ge­stal­ten. Je­der darf über­all gärt­nern, wo es ge­ra­de not­wen­dig ist und so häu­fig kom­men, wie er möch­te. Al­les, was in dem Gar­ten ge­pflanzt wird, steht der Ge­mein­schaft zur Ver­fü­gung. Am Ende der Gar­ten­sai­son wird ge­mein­sam ge­ern­tet.

Es grünt so grün in Berlin

Un­se­re Stadt­gär­ten im Her­zen Ber­lins

Vattenfall Pflanz Was - Stadtgarten

Garten Neue Grünstraße

Un­ser ers­ter Stadt­gar­ten in der Neu­en Grün­stra­ße 13-14 ist wäh­rend der Öff­nungs­zei­ten für je­den zu­gäng­lich. Auf cir­ca 500 m2 möch­ten wir die Ber­li­ne­rin­nen und Ber­li­ner dazu ein­la­den mit zu gärt­nern.

Zum Garten Neue Grünstraße

 

 

 

Garten Heizkraftwerk Mitte

Auch vor dem Heiz­kraft­werk Mit­te in der Köpenicker Straße 60 wird seit April 2017 flei­ßig ge­bud­delt und ge­pflanzt. Herzlich willkommen in unserem zweiten Stadtgarten.

Zum Garten Heizkraftwerk Mitte

 

Vattenfall Pflanz Was - Bienenfreundliche Pflanzen

Die richtigen Pflanzen für Stadtbienen

Die Bie­nen­po­pu­la­ti­on geht im­mer mehr zu­rück. Im­ker ha­ben das er­kannt und be­gin­nen, Bie­nen in Städ­ten an­zu­sie­deln. Die Be­din­gun­gen sind gut. Auch im Ge­mein­schafts­gar­ten ach­ten wir auf bie­nen­freund­li­che Pflan­zen. War­um, könnt Ihr hier se­hen: